Vollmond am frühen Morgen

Bild zum Beitrag "Vollmond am frühen Morgen"
©2022 Stephan Siemon, Belichtet.net

Das Fotografieren vom Mond macht bei der 100%-Phase nicht viel Sinn. Es sind kaum Strukturen erkennbar und im Moment steht der Mond morgens so tief, dass durch die Horizontsicht das Bild zusätzlich verwaschen wird. Dennoch ist der Vollmond schön anzusehen.

Die besten Ergebnisse erzielt man jedoch, wenn man in einer weniger beleuchteten Mondphase fotografiert. So lassen sich viel mehr Strukturen, insbesondere an der Schattengrenze (Terminator) des Mondes erkennen.

Bilddaten

Datum2022-11-08
OrtElsfleth, NDS, DE
KameraSONY Alpha 6400
ObjektivSEL-200600G
Zubehörkeins
Brennweite900mm (600mm + APSCCrop)
Belichtungszeit1/640 Sek.
Blendef/6.3

Teile den Beitrag